Gemeinschaftsschule: Gemeinde Albbruck

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinschaftsschule Albbruck
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Unsere Gemeinschaftsschule

Sie besteht seit dem Schuljahr 2015/2016. Aktuell besuchen circa 210 Schüler*innen die Gemeinschaftsschule. Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams: unser Schulteam besteht aus 32 Lehrkräften aus den Bereichen Hauptschule, Realschule, Gymnasium, sowie aus Sonderschulpädagog*innen, Schulbegleiter*innen und Integrationskräften. Unser Schulsozialarbeiter bietet außerdem ein wertvolles Unterstützungsangebot für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen.

Zusätzlich wird unsere Arbeit durch Teilnehmer*innen des Freiwilligen Sozialen Jahres tatkräftig unterstützt. Das Prinzip der Chancengleichheit ist uns wichtig: Die Gemeinschaftsschule ist eine inklusive Schule, die das gemeinsame Lernen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung ermöglicht.

Kurzfilm zur Gemeinschaftsschule

Unser Lernkonzept

Erzähl es mir und ich vergesse es. Bring es mir bei und ich merke es mir. Lass es mich machen und ich lerne. 

- Benjamin Franklin -

Entsprechend der Aussage von Benjamin Franklin steht an unserer Schule das eigenverantwortliche und selbstständige Lernen im Vordergrund. Wir möchten alle Schüler*innen bestmöglich auf ihrem Weg unterstützen und sie auf ihre persönliche und berufliche Zukunft vorbereiten.

An unserer Schule lernen Schüler*innen mit unterschiedlichen Begabungen miteinander und voneinander. Durch die individuellen Lernangebote können alle Schüler*innen auf ihrem Niveau ihr bestmöglichstes Leistungspotenzial entfalten. Erst in der 8. Klasse wird gemeinsam mit Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen die Entscheidung getroffen, ob der Hauptschulabschluss in Klasse 9 oder der Realschulabschluss in Klasse 10 angestrebt werden soll. Bis dahin lernen alle Schüler*innen gemeinsam in einer Klasse.

Aber nicht nur das Leistungsprinzip, sondern vor allem die Freude am Lernen stehen bei uns im Mittelpunkt: So können sich die Schüler*innen in zahlreichen Unterrichtsprojekten und Lehrausgängen praktisches Wissen aneignen und im selbstgewählten „Club“ am Dienstagnachmittag ihren Interessen nachgehen.

Um die Schüler*innen optimal auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten, bieten wir in allen Klassenstufen verschiedene Angebote der Berufsorientierung sowie geleitete Praktika an und wurden hierfür mit dem Boris-Siegel zertifiziert.

Doch für eine erfolgreiche Zukunft bedarf es nicht nur Fachwissen, sondern auch personaler und sozialer Kompetenzen. Jedem Schüler und jeder Schülerin steht dafür ein Lerncoach zur Seite, der in lernbezogenen sowie persönlichen Belangen berät und unterstützt.